Praxis für PhysiotherapieBrigitte Winkelsesser Praxis für Physiotheapie - Slogan

Behandlungen

Behandlungen für Klein- und Schulkinder

Auch hier findet eine umfassende Anleitung und Beratung der Eltern z.B. bezüglich Entwicklungsförderung, Sitz- und Lauflernhilfen, Tragetuch und Wahl der ersten Schuhe statt.

 

Die Therapieform richtet sich individuell nach dem Patienten und der Verordnung des Arztes.

Folgende Auffälligkeiten oder Krankheitsbilder können behandelt werden:

  • Haltungsfehler und Haltungsschwächen
  • Entwicklungsverzögerungen im grob- und feinmotorischen Bereich
  • Koordinationsschwächen
  • Zentralparesen, Syndrome
  • Skoliosen
  • Atemwegserkrankungen
  • Zustand nach Verletzungen des Bewegungsapparates

Je nach Bedarf

erhalten die Kinder schrittweise ein Trainings-Programm für zu Hause, welches anfangs (eventuell mehrmals) wöchentlich und später in größeren Abständen in der Praxis kontrolliert wird. Für die entsprechenden Hilfestellungen werden die Eltern angeleitet.

Diese Behandlung erfolgt auf ärztliche Anordnung im Rahmen eines Rezepts z.B.über Krankengymnastik.

Fußfehlhaltungen und Rezidive von Fußdeformitäten

Da dem frühestmöglichen Beginn der Behandlung von Lageasymmetrien und Fußfehlhaltungen eine immer größere Bedeutung zukommt, behandeln wir diese Kinder u.a. nach der "dreidimensionalen Fußtherapie nach Zukunft-Huber" bereits ab dem Neugeborenenalter.

Zur genauen Diagnostik der Fußsohlenbelastung und Fußgelenksstellung werden die bereits lauffähigen Kinder auf ein Podoskop gestellt. Der Behandlungsverlauf wird immer mit Fotos festgehalten und dokumentiert.